TOP 3 Rudergerät Empfehlungen Für ANFÄNGER | Hantelbank Günstig

Top 3 Rudergerät Empfehlungen für Anfänger

rudergerät empfehlungen anfänger

Du betrachstest dich als „Anfänger“ und suchst nach Rudergerät Empfehlungen?

Lass dir eines gesagt sein:

Kauf dir auf gar keinen Fall ein billiges „Anfänger Rudergerät“!

Warum nicht? Nun, mit Anfängergeräten verliert man schneller die Lust an seinem neuen Hobby, als man es erwarten könnte. Es gibt beträchtliche qualitative Unterschiede zwischen einem Rudergerät für 200 und einem Rudergerät für 900 Euro. Diese Unterschiede sind nicht nur optischer Natur, sondern betreffen auch Material und damit Funktionalität.

Empfehlung für Anfänger: ein Profi Rudergerät!

Im Folgenden möchte ich auf 3 Geräte bzw. Hersteller eingehen, welche sich über die Jahre einen exzellenten Ruf erarbeitet haben. Diese Modelle erfreuen nicht nur Fortgeschrittene, sondern ganz besonders Anfänger, welche sich von billigen Sonderangeboten nicht blenden lassen und stattdessen gleich auf Qualität setzen.

Die Hersteller dieser Geräte sind Finnlo, Skandika und Concept2.

Finnlo Anfänger Rudergerät Empfehlung

Die Marke Finnlo gehört bereits seit vielen Jahren zu den führenden Herstellern von Fitnessgeräten für die heimischen vier Wände. Auch bei Rudergeräten weiß Finnlo sein Know-How eindrucksvoll unter Beweis zu stellen und bietet eine ganze Reihe an Modellen für den gehobenen Anspruch.

Das Rudergerät AQUON Evolution von Finnlo ist in der oberen Mittelklasse angesiedelt und spricht daher eine sehr breite Masse an anspruchsvollen Fitnessfans an. Egal ob Anfänger oder Profi: das Rudergerät kommt an. Die einzelnen Teile sind allesamt sehr stabil und hochwertig verarbeitet. Mit nur zwei Handgriffen lässt sich das Rudergerät zusammenklappen und anschließend platzsparend verstauen.

anfänger rudergerät empfehlung finnloDie wichtigsten Eigenschaften des Rudergeräts:

  • Luft- Magnetwiderstand für höchste Ruderdynamik
  • Profi-Ruder-Sitzhöhe von 45 cm für leichten Einstieg
  • 16 Trainings- und Herzprogramme + Race-Funktion
  • Extra lange Aluminiumschiene für maximalen Zug
  • Gleitrollen für flüssigen und schnellen Bewegungsablauf
  • Professioneller Trittplattenabstand von nur 9 cm

Training mit dem Finnlo AQUON Evolution Rudergerät…

Hier gibt es keinen Grund zur Klage: insgesamt stehen 16 verschiedene Einstellungen für ein sehr individuelles Training zur Verfügung. Die Pulsmessung funktioniert innerhalb der üblichen Toleranzen und das Gerät passt den Widerstand schnell an die jeweilige Frequenz an. Die Einstellung des Widerstandes funktioniert direkt über den Trainingscomputer. Je nach eingestelltem Programm stellt sich der Widerstand dann automatisch ein.

Eine der besten Empfehlungen für Fortgeschrittene UND Anfänger…

Besonders positiv bei diesem Rudergerät ist, dass sich die Fußstützen mehrfach verstellen lassen. So können sowohl Kinder als auch sehr große Erwachsene problemlos damit trainieren. Der Sitz ist gut gepolstert und ermöglicht ein sehr angenehmes Training. Erwähnenswert ist auch die geringe Geräuschentwicklung während des Trainings. Der kugelgelagerte Sitz gleitet nahezu geräuschlos über die Aluminiumstange.

> HIER zum günstigsten Angebot…

Rudergerät Empfehlung Skandika Nemo

Meine zweite Empfehlung steht dem Finnlomodell in nichts nach. Hier wird ein Gerät geboten, bei dem der zur Zeit mit Abstand harmonischste Widerstand verbaut ist: der natürliche und regulierbare (!) Wasserwiderstand. Alle Achtung für das Preis-Leistungsverhältnis dieses Gerätes.

Der Hersteller Skandika hat seine Marknische bereits vor vielen Jahren gefunden und sich im Bereich Fitness, Outdoor und Camping einen Namen gemacht. Das Produktportfolio ist recht umfangreich und im mittleren Preissegment angesiedelt. Kunden schätzen die solide Verarbeitung sowie das kühle aber funktionelle Design.

Das Rudergerät Nemo ist völlig zurecht eine ganz besondere Empfehlung: es ist zu 100% anfängergerecht, wartet mit einer wunderbaren Ergonomie auf (unnatürliche Trainingsschmerzen fast komplett ausgeschlossen) und es bietet eine Technologie, für die andere Hersteller den doppelten Preis verlangen.

anfänger rudergerät empfehlung skandikaZu den Details des Gerätes:

  • Computer: Anzahl Schläge, Entfernung, Kalorien, Zeit, Puls etc.
  • Computer Features: App kompatibel mit iConsole und Kinomap
  • Zugschienen-Länge: bis 200 cm Körpergröße
  • Sitz: extra Polsterung 7cm, ergonomisch geformt
  • Einfaches Wasserablassen durch mitgelieferte Handpumpe
  • Extra gepolsterter Trainingssitz mit optimaler Gleitfunktio
  • Streaming-Funktion zum Abfahren von Streckenprofilen
  • Max. Benutzergewicht: 150 kg
  • Konstruktion: langlebige Aluminium Double Slide Konstruktion
  • Maße (LxBxH): 200 x 52 x 90 cm

Zu erwähnen ist auch, dass die Lautstärke des Wassers überaus niedrig ist. Das ist bei vergleichbaren Rudergeräten dieser Bauart meist viel geräuschintensiver. Die programmierten Trainingsfunktionen sind ausreichend und leicht zu bedienen. Der Hersteller verzichtet hier bewusst auf Schnickschnack und spricht gerade deshalb die Puristen unter den Ruderfreunden an. Das verwendete Material erfüllt ebenso hohe Qualitätsmaßstäbe wie die einfache Konnektivität.

Rudergerät Empfehlung speziell für Einsteiger…

Alles in allem hat man hier den Nerv der Zeit voll getroffen. Wie angedeutet sollte man als Anfänger kein Gerät aus dem Wühltisch erwerben – man muss allerdings auch nicht unbedingt 2000 Euro aus der Tasche kramen. Das Skandika Nemo bietet höchstes Rudervergnügen zum relativ überschaubaren – aber jederzeit angemessenen – Preis.

> HIER zum besten Angebot…

Anfänger Rudergerät Empfehlung Concept2

Ist man in den USA überhaupt noch fähig halbwegs annehmbare Produkte selbst herzustellen? Ja, man ist. Das Concept2 Rudergerät ist eine rühmliche Ausnahme der importabhängigen US-Wirtschaft und ein echter Geheimtipp unter den Rudergerät Empfehlungen für Anfänger.

Der Hersteller aus Vermont produziert bereits seit 1976 hochwertige Geräte für den professionellen Fitnessgebrauch. Die Geräte sind bekannt für ihre Langlebigkeit und finden sich genau deshalb vor allem in Fitnessstudios und Sportvereinen wieder. Mit dem Modell D ist Concept2 ein absoluter Kassenschlager gelungen…

anfänger rudergerät empfehlung concept2Details, Daten, Besonderheiten:

  • Sitzhöhe: 36 cm, Aufstellmaße zerlegt: 122 cm x 64 cm x 138 cm
  • Die Trainingsoptionen bieten Zeiten, Distanzen und Intervalle
  • Von hinten beleuchtete LCD-Display (schonend für die Augen)
  • Kabellose Bluetooth- und ANT+ Kompatibilität für Nutzung von App
  • Trainingseinheiten per USB Stick (nicht inklusive) abspeicherbar
  • Minimaler Lärm, kontinuierliche und fließende Ruderbewegung

Das Training mit dem Concept2 Rudergerät ist nicht anders zu beschreiben als ein Genuss. Das Gerät steht sicher wie ein Panzer auf dem Boden und lässt auch härteste Einheiten im HIIT Bereich mit der Erhabenheit eines edlen Fürsten über sich ergehen. Dieses Modell hat es nicht nötig mit schickem Design oder nutzlosen Mode-Gimmicks auf sich aufmerksam zu machen – hier wird gerudert, bis es kein Morgen mehr gibt.

Vielleicht das beste Rudergerät aller Zeiten?

Es fällt zugegebenermaßen schwer, Kritikpunkte am Concept2 Modell D zu finden. Nicht umsonst ist es das erfolgreichste Modell des Hauses und hat sich mühelos in die Herzen tausender Sportfreunde katapultiert. Anfänger, Profis, Neugierige oder auch Quereinsteiger – allesamt dürften mit diesem Gerät ihre Freude haben. Nicht wenige Kunden sprechen hier sogar vom besten Rudergerät aller Zeiten.

> HIER zum besten Angebot…